Gründung der JuLis Roth-Schwabach

Roth/Schwabach – Mit vielen Ideen und großem Engagement wollen die Jungen Liberalen Roth-Schwabach für Politik begeistern und das politische Interesse von Jugendlichen auch in ländlichen Gebieten wieder stärken.

Politische Jugendorganisationen haben es außerhalb der Ballungszentren meist schwer – die Entfernung zu den Großstädten und Universitäten lässt einen langfristigen Aufbau oft nicht zu. Die Gründung der JuLis Roth-Schwabach zeigt jedoch, dass dies nicht an mangelndem politischen Interesse oder dem fehlenden Wunsch nach politischer Gestaltung liegt.

Zu Gast bei der Gründung des neuen Kreisverbandes waren die Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der FDP Roth, Marina Schuster MdB, der Kreisvorsitzende der FDP Schwabach, Sebastian Frick, sowie Dr. Walburga Kumar, Ortsvorsitzende der FDP Roth.

In der ersten Phase des neu gegründeten Kreisverbandes steht vor allem die Festigung der liberalen Ideen in Roth und Schwabach im Vordergrund. Dazu gehört eine Onlinepräsenz, die das Interesse junger Menschen wecken soll und die sie animiert, politisch aktiv zu werden, zudem sind über den Sommer  mehrere Veranstaltungen geplant. „Engagierte Jugendliche sind wichtig, damit wir verschiedene Aktionen durchführen und unsere Ziele durchsetzen können“, so die die Vorsitzende Katharina Schmidler.


Neueste Nachrichten